Ihre Fragen

Sind meine Daten sicher?

Ja. Wir verwenden Ihre Daten nur für diejenigen Adressaten, für die sie bestimmt sind: also die Unternehmen, bei denen Sie sich bewerben.
Diese Daten werden also nicht für etwaige Dritte bereit gestellt, die mit Ihnen bzw. mit Ihren Bewerbungsabsichten nichts zu tun haben.
Auf Wunsch löschen wir Ihre Daten sofort nach Ablauf des an die Bewerbungsaktion anschließenden 6-monatigen Zeitraums zur Steuerung und Überwachung der Bewerbungs-Erfolge.

Welche Informationen über mich verschicken Sie?

Dass man bei einer Bewerbung schreibt, wie man heißt und wo man wohnt, versteht sich von selbst.
Darüber hinaus liefert unsere "Premium-Bewerbung" diejenigen Informationen, die in Ihrer Gesamtheit ein überzeugendes Bild über Sie als Bewerber vermitteln. (Übrigens, immer wieder loben Personalmanager, also die Leser Ihrer Bewerbung, diesen von uns entwickelten Bewerbungs-Stil.)
Um zusätzliche Sicherheit zu ermöglichen, haben wir alternativ unsere "Kurz-Bewerbung" entwickelt. Hier stellen Sie zunächst nur die wesentlichen Eckdaten bereit. Ergänzende Daten und Unterlagen (z.B. ausführlicher Lebenslauf, Zeugnisse, besondere Dokumente) schicken Sie dann persönlich und nach eigener Wahl, sobald ein an Ihnen interessiertes Unternehmen diese Informationen anfordert.

Kann ich sehen, welche Unternehmen meine Bewerbung erhalten?

Ja. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine komplette Liste aller Unternehmens-Emailadressen, an die wir Ihre Bewerbung versand haben. Weil hiermit erheblicher zusätzlicher Aufwand verbunden ist, stellen wir diese Dienstleistung gesondert in Rechnung.

Wie funktioniert der Ablauf?

  1. Sie registrieren sich, füllen Ihr Bewerbungsprofil aus und beauftragen uns durch bestätigen der AGB.
  2. Wir prüfen Ihre Bewerbung und entscheiden über die Erfolgsaussichten.
  3. Falls wir für Sie aktiv werden, optimieren wir zunächst, in Kontakt mit Ihnen, Ihre Bewerbung.
  4. Anschließend ermittelt unsere kluge Software aus täglich über 4 Millionen Jobangeboten die aktuellen, genau für Sie geeigneten Angebote.
    Und unser Adressmanagement ergänzt diese Kontaktmöglichkeiten mit Listen weiterer Unternehmen, für die Sie wahrscheinlich der optimale Mitarbeiter wären.
    An die Gesamtzahl dieser hochgradig geeigneten Unternehmen sendet Job-Butler jetzt Ihre Bewerbung.
  5. Die an Ihnen interessierten Unternehmen nehmen jetzt Kontakt zu Ihnen auf.

Sollte ich nicht ein "persönliches Anschreiben" hinzufügen?

Die Kern-Informationen liefern Sie im Textbereich "Über mich". Darüber hinaus gilt, Floskeln stehlen Zeit.
Personalchefs wollen schnellstmöglich erkennen können: Passt der Bewerber? Was kann er? wer ist er?"
Erst nach positiver Klärung dieser grundsätzlichen Fragen werden erläuternde, längere Texte gelesen. (Merke: Im Durchschnitt wird pro Bewerbung eine Lesezeit von nur 2 bis 3 Minuten angesetzt.)

Kann ich beim Ausfüllen des Bewerbungsprofils unterbrechen?

Das ist problemlos möglich. Anschließend füllen Sie einfach dort weiter aus, wo Sie vorher unterbrochen hatten.

An welche Unternehmen schicken Sie meine Bewerbung?

Zum einen an Unternehmen, die mit einer aktuellen Stellenausschreibung den von Ihnen gesuchten Arbeitsplatz anbieten. Zum anderen (per Initiatiiv-Bewerbung) an Unternehmen, für die Sie, aufgrund Ihrer persönlichen und beruflichen Eckdaten, voraussichtlich ein idealer Mitarbeiter wären.

Mit welcher Absender-Kennung erhält das Unternehmen meine Bewerbung?

Als Absender erscheint Ihr Name. Also z.B. "Mark.Giver@Bewerbungsmail.de".
Auch um Mißverständnisse zu vermeiden, haben wir uns entschieden, unseren Namen, also "Job-Butler.com", im Bewerbungs-Email nicht zu nennen.
Denn schließlich: Die Namen des Absenders und des Empfängers einer Nachricht sind wichtig – nicht der des Boten (des "Butlers"), der die Nachricht überbringt …

Wie erscheint meine Bewerbung bei den Unternehmen?

Schon in der "Vorschau", während Ihrer Registrierung, sehen Sie laufend den optischen Aufbau und alle Angaben Ihrer zukünftigen Bewerbung. Sie sehen also alle Informationen, die das Unternehmen erhält.

Wie wählen Sie die geeigneten Unternehmen für mich aus?

Unsere Software ermittelt anhand Ihrer eigenen Angaben (z.B. Beruf, Branche Ort) aus über 4 Millionen aktueller Job-Angebote genau die für Sie passenden Offerten.
Zusätzlich erstellen wir einen Adresspool von weiteren Unternehmen, für die eine Initiativ-Bewerbung durch Sie hochgradig geeignet ist.
Ungeeignete Jobangebote, z.B. Angebote von Recruiting- und Zeitarbeitfirmen werden von vornherein ausgeschlossen.
Abschließend kombiniert unser Adressmanagement sämtliche für Sie geeigneten Unternehmens-Adressen.

Innerhalb welchen Zeitraums verschicken Sie meine Bewerbung ?

Wir erfassen und nutzen einen Monat lang täglich die neu erscheinenden Job-Angebote und ergänzen sie mit zusätzlichen Initiativ-Bewerbungen für Sie.
Der Gesamtzeitraum, in dem wir für Sie aktiv sind, hängt ab von den für Sie herein kommenden Stellenangeboten und der dazu erfolgenden Betreuung durch uns.

Wie können Unternehmen reagieren?

Unternehmen können auf Ihrem Bewerbungsmail per Klick Ihre Kontaktdaten aufrufen und dann sofort – per Telefonat, Email oder Skype – in direkten Kontakt zu Ihnen treten.

Wenden sich interessierte Unternehmen direkt an mich?

Ja. Unternehmen nehmen, ohne Umweg über Job-Butler, direkten Kontakt zu Ihnen auf.
Ebenfalls können sie, per Klick, ergänzende Informationen von Ihnen anfordern.
Auch eine schnöde, jedoch zeitsparende Absage per Klick ist möglich. Diese Absage wird von unserem System gespeichert, sodass die Firma keine Erinnerungsmails mehr zu Ihrer Bewerbung mehr erhält.

Bin ich verpflichtet, Gesprächseinladungen oder Job-Angebote von Firmen anzunehmen?

Sicher nicht. Ausschließlich Sie selber entscheiden darüber, ob- und wie Sie auf Offerten der an Ihnen interessierten Unternehmen reagieren.

Kann ich bestimmte Firmen ausschließen?

Ja. Unser Bewerbungsformular fragt Sie sogar ausdrücklich danach. Und ermöglicht es Ihnen, die jeweiligen Firmen mit Angabe der Email-Adresse zu nennen.

Schicken Sie meine Bewerbung auch an Recruiter oder Zeitarbeitfirmen?

Nein. Wir gehen davon aus, dass Sie einen "echten" neuen Arbeitsplatz suchen.
Deshalb verhindert unsere Software, dass Ihre Bewerbung an solche Unternehmen gelangt.

Machte es für mich Sinn, mich auch parallel zu bewerben?

Wir meinen, nein. Zum einen sorgt unsere Software dafür, dass sofort so gut wie alle Unternehmen angesprochen werden, die zur Zeit einen zu Ihnen passenden Job anbieten. Zum anderen versenden wir zusätzlich noch "Initiativ-Bewerbungen" an ausgewählte Unternehmen, die ebenfalls an Ihnen als künftigem Mitarbeiter interessiert sein könnten.
Aus diesem Grund lohnt es sich für Sie, zunächst einmal all die Reaktionen derjenigen Unternehmen abzuwarten, die jetzt an Ihnen interessiert sind. Hinzu kommt, dass Sie eventuelle Doppel-Bewerbungen vermeiden.

Kann ich erfahren, an welche Firmen Sie meine Bewerbung senden?

Ja. Das ist möglich; Sie können von uns eine Liste der im Adressmanagement zusammengestellten und für Sie kontaktierten Emailadressen erhalten. Diesen zusätzlichen Aufwand stellen wir mit 0,50 € pro Emailadresse in Rechnung.

Ich habe ein ungeeignetes Stellangebot erhalten. Woran liegt das?

Auch die klügste Software ist machtlos, wenn eine Firma ihre Jobanzeige mit irreführender Berufsbezeichnung, Branchenangabe, Entfernungs-Angabe oder falschen Keywords "tarnt". Oder wenn ein Unternehmen aus unerfindlichen Gründen irrtümlich zur Adressatenliste passt.
Sollten Sie ein nicht passendes Angebot entdecken, ist das jedoch für Sie kein Problem. Zum einen sind Sie in keiner Weise verpflichtet, überhaupt auf einen Kontakt zu reagieren. Zum anderen handelt sich's ja nur um ein weiteres Unternehmen, das Interesse an Ihnen zeigt … (Nehmen Sie's einfach als Kompliment.)

Was sind meine Verpflichtungen gegenüber Job-Butler?

Kurz gesagt: Nachdem wir für Sie aktiv geworden sind, informieren Sie uns über den Verlauf ihrer Bewerbungen. Und nach erfolgreichem Abschluss Ihres Arbeitsvertrages zahlen Sie unser Erfolgshonorar (12 Monate monatlich 10 Prozent des Bruttomonatsgehaltes). Bitte lesen Sie den genauen Wortlaut in unseren AGB.

Muss ich weiter Erfolgshonorar zahlen, wenn das Arbeitsverhältnis vorzeitig beendet wird?

Nein. Sie zahlen nur anteilig zum tatsächlich von Ihnen erhaltenen Gehalt. Und falls Sie den Gesamtbetrag gleich bei Abschluss Ihres Arbeitsvertrags gezahlt hatten, erstatten wir Ihnen den anteiligen Restbetrag umgehend zurück.

Kann ich mein Bewerbungsprofil wieder löschen?

Selbstverständlich. Ein kurze Mitteilung an uns genügt.

Bietet eine Bewerbung mit Job-Butler auch Vorteile für Unternehmen?

Ja. Immer wieder erhalten unsere Klienten Kommentare von Personal-Managern. Sie machen ihnen dicke Komplimente für Design, Übersichtlichkeit und Zeitersparnis beim Lesen dieser Bewerbung.
Übrigens: Diese als so 'angenehm' erlebte Wahrnehmung der Bewerbung überträgt sich unbewußt natürlich auch mit auf den Inhalt.

Woher weiß ich, auf welches Stellenangebot meine Bewerbung versendet worden ist?

Wenn ein Unternehmen Rückfragen hat, Ihre Kontaktdaten anklickt oder Ihnen antwortet, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum dazu gehörenden Stellenangebot.

Error Information here
Loading..

Bitte warten